Zum Hauptinhalt springen

Jahreslosung 2021

Seit vielen Jahren fahren eine Reihe Familien aus dem Schöneberger Norden im Januar zur Familienfreizeit. Wir beschäftigen uns am Start des neuen Jahres mit der Jahreslosung – unter anderem, indem interessierte Teilnehmer gemeinsam mit mir einen Kanon komponieren. In diesem Jahr mussten wir auf ein digitales Alternativprogramm ausweichen. Und wir haben es tatsächlich geschafft, in einer Zoom-Konferenz gemeinsam einen Kanon zu komponieren. Viel Freude damit! Er darf gern weitergegeben und vervielfältigt werden.

Corona

Anfang Oktober war es noch möglich, auf dem St.-Matthäus-Kirchhof dem 100. Todestag von Max Bruch zu gedenken und im im Freien mit viel Abstand zu singen (Fotos: Harry Schöpke). Aktuell müssen unsere Angebote wieder pausieren, um das Virus einzudämmen.

Rheinberger-Chorprojekt per Video

In vielen Bereichen werden Corona-Restriktionen inzwischen gelockert. Das Singen im Chor aber scheint besonders infektiös zu sein und darf deshalb aus gutem Grund noch nicht wieder stattfinden, so sehr ich das auch bedauere und damit sicher nicht allein bin. Damit wir uns vor dem Sommer trotzdem noch einmal zum Chor zusammenfinden können, lade ich alle Sängerinnen – egal ob im Zwölf-Apostel-Chor, aus Subito!Projekten oder Interessierte – ein, an einem Video-Chorprojekt teilzunehmen.

Wir wollen das Kyrie aus der Messe für Frauenchor von Josef Gabriel Rheinberger zum Klingen bringen. Proben und Aufführung finden per Video statt. Aus den Videos aller Teilnehmer schneide ich am Ende die Aufführung zusammen. Hier mitmachen!

Herzliche Einladung!

Ihr Kantor Christoph Hagemann